Detailansicht für den Begriff

Name des Begriffes: Direktversicherung
Beschreibungen des Begriffes:

Direktversicherung

Die Direktversicherung ist eine Form der Betriebsrente, die vor allem von kleineren und mittelständischen Unternehmen genutzt wird. Entweder zahlt der Betrieb die Beiträge für den Arbeitnehmer (etwa anstelle einer Gehaltserhöhung) oder der Arbeitnehmer übernimmt sie selbst in Form einer Entgeltumwandlung. Bei diesem Durchführungsweg schließt der Arbeitgeber bei einem Lebensversicherer per Einzel- oder Gruppenvertrag Lebensversicherungen für seine Arbeitnehmer ab. Versicherungsnehmer und Beitragsschuldner ist der Arbeitgeber – Begünstigter der Arbeitnehmer.

Typ des Begriff: definition

Zurück zur Liste