Detailansicht für den Begriff

Name des Begriffes: Krankenhauszusatzversicherung
Beschreibungen des Begriffes:

Krankenhauszusatzversicherung

Eine Krankenhauszusatzversicherung übernimmt die Kosten für privatärztliche Behandlung und eine bessere Unterbringung. Der einheitliche Pflegesatz für alle Patienten umfasst Pflege, Mahlzeiten und Unterbringung im Mehrbettzimmer. Für die Nutzung von Ein- oder Zweibettzimmern, zum Beispiel mit Dusche, Fernseher und Telefon, berechnen die Krankenhäuser Zuschläge.

Typ des Begriff: definition

Zurück zur Liste