Angebots­anforderung zum Rechtsschutz

Welche Bereiche soll die Rechtsschutzversicherung abdecken?
Diese Rechtsschutzform schütz den Versicherungsnehmer und die mitversicherten Personen: im privaten Bereich, im beruflichen Bereich als Nichtselbstständiger, als Eigentümer oder Halter aller auf ihn zugelassenen oder auf seinen Namen mit Versicherungskennzeichen versehenen Motorfahrzeuge zu Lande sowie Anhänger, als Mieter von Kraftfahrzeugen zum vorübergehenden Gebrauch, als Erwerber oder Leasingnehmer von Motorfahrzeugen zu Lande sowie Anhängern (motorisierten Freizeitboote zur Selbstnutzung im privaten Bereich sind mitversichert), als Fahrer fremder Fahrzeuge, als Fußgänger, Radfahrer und Fahrgast in öffentlichen und privaten Verkehrsmitteln, sowie alle berechtigten Fahrer und Insassen der versicherten Fahrzeuge, die volljährigen, ledigen Kinder sind oft ohne Altersbegrenzung mitversichert - im Verkehrsbereich auch als Eigentümer und Halter eigener Fahrzeuge und als Fahrer fremder Fahrzeuge - bis sie erstmals eine dauerhafte berufliche Tätigkeit ausüben und hierfür ein leistungsbezogenes Entgelt erhalten.
Der Rechtsschutz für die ganze Familie im privaten Lebensbereich (ohne Strassenverkehr). Das Angebot kann von Lohn- und Gehaltsempfängern, Beamten, Rentnern usw. in Anspruch genommen werden. Diese Rechtsschutzform schützt den Versicherungsnehmer selbst, den Ehegatten oder Lebenspartner, die minderjährigen sowie die unverheirateten volljährigen Kinder. Letztere bis sie erstmals eine auf Dauer angelegte berufliche Tätigkeit ausüben und hierfür ein leistungsbezogenes Entgelt erhalten: -im privaten Bereich -im beruflichen Bereich als Nichtselbstständige -als Fußgänger, Radfahrer und Fahrgast in öffentlichen Verkehrsmitteln. Schadenfälle im Zusammenhang mit einer selbstständigen/freiberuflichen Tätigkeit oder mit Eigentum, Halten, Erwerb, Miete, Leasing oder Fahren von Motorfahrzeugen sowie Anhängern sind nicht versichert. Vgl. hierzu Privat-, Berufs- und Verkehrs-Rechtsschutz für Nichtselbstständige.
Diese Rechtsschutzform schütz den Versicherungsnehmer und Ihre mitversicherten Personen im privaten Bereich, als Eigentümer oder Halter aller auf ihn zugelassenen oder auf seinen Namen mit Versicherungskennzeichen versehenen Motorfahrzeuge zu Lande sowie Anhänger, als Mieter von Kraftfahrzeugen zum vorübergehenden Gebrauch, als Erwerber oder Leasingnehmer von Motorfahrzeugen zu Lande sowie Anhängern (motorisierten Freizeitboote zur Selbstnutzung im privaten Bereich sind mitversichert), als Fahrer fremder Fahrzeuge, als Fußgänger, Radfahrer und Fahrgast in öffentlichen und privaten Verkehrsmitteln, sowie alle berechtigten Fahrer und Insassen der versicherten Fahrzeuge. Volljährige, ledige Kinder sind oft ohne Altersbegrenzung mitversichert - im Verkehrsbereich auch als Eigentümer und Halter eigener Fahrzeuge und als Fahrer fremder Fahrzeuge - bis sie erstmals eine dauerhafte berufliche Tätigkeit ausüben und hierfür ein leistungsbezogenes Entgelt erhalten.
Diese Rechtsschutzform schützt den Versicherungsnehmer in allen Belängen des Strassenverkehrs: Den Versicherungsnehmer selbst als Eigentümer und Halter aller auf ihn zugelassenen Motorfahrzeuge zu Lande sowie Anhänger, als Mieter von Kraftfahrzeugen zum vorübergehenden Gebrauch, als Erwerber oder Leasingnehmer von Motorfahrzeugen zu Lande sowie Anhängern, als Fahrer fremder Fahrzeuge, als Fußgänger, Radfahrer und Fahrgast in öffentlichen und privaten Verkehrsmitteln, sowie alle berechtigten Fahrer und Insassen der versicherten Fahrzeuge.
Zusätzlicher Rechtsschutz
Der Mietrechtsschutz gewahrt die rechtlichen Interessen aus Miet- und Pachtverhältnissen, sonstigen Nutzungsverhältnissen und dinglichen Rechten, die Grundstücke, Gebäude und Gebäudeteile zum Gegenstand haben, z.B.: Kündigung, Räumung, Mieterhöhung, Grundbuchsachen, Nachtbarrechtliche Streitigkeiten. Es gelten in der Regel 3 Monate Wartezeit bis der Versicherungsschutz greift. Dieser Rechtsschutz gilt nr für gemietete, nicht für vermietete Objekte. Als Vermieter wählen Sie bitte Vermietsrechtsschutz.
Bitte wählen Sie ja, wenn sich der Rechtsschutz auch auf vermietete Objekte und Rechtsstreitigkeiten mit Mietern erstrecken soll. Wenn der Versicherungsnehmer selbst Rechtsschutz als Mieter benötigt, so wählen Sie bitte Mietrechtsschutz.
Welche Eigenbeteiligung wünschen Sie?
Wünschen Sie die Kostenübernahme für die außergerichtliche Wahrnehmung rechtlicher Interessen durch einen Mediator in den Leistungen:
Persönliche Angaben
Format: TT.MM.JJJJ
Falls wir noch eine Rückfrage haben
Datenschutz

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten ist für eine leistungsgerechte Antrags-, Vertrags- und Leistungsabwicklung unabdingbar. Der Schutz der Persönlichkeitsrechte unserer Kunden ist uns dabei ein besonderes Anliegen. Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur im Einklang mit den geltenden Datenschutz- und Datensicherheitsbestimmungen.