Naturgefahren-Versicherung
Schützen Sie Ihr Eigentum

Die Naturgefahren-Versicherung der DOLLERUPER

Weil die Natur oft unberechenbar ist

Die Natur und die Gefahren daraus wirken sich oft auch auf unser Leben aus. Nicht zuletzt ist auch unser „Hab und Gut" hiervon bedroht.

Die vormals als „Elementarschaden-Versicherung" bekannte Versicherungssparte wurde jüngst in die „Naturgefahren-Versicherung" umbenannt um der veränderten Wahrnehmung und Gefahrenlage gerecht zu werden.

Wir und unsere Werte sind zunehmend von Schäden durch Starkregen, Überschwemmung, Rückstau nach Starkregen, Erdbeben, Erdsenkung, Erdrutsch, Lawinen, Schneedruck und Vulkanausbruch gefährdet.

Auch wenn nicht in allen Regionen Deutschlands alle versicherten Gefahren der „Naturgefahren-Versicherung" zu befürchten sind, so ist gerade das Starkregen-Risiko bundesweit deutlich gestiegen.

Schützen Sie Ihr Eigentum mit der „Naturgefahren-Versicherung" der Dolleruper. Ein Abschluss dieser Versicherungssparte ist ausschließlich als Ergänzung einer Wohngebäude-, Gebäude- oder Hausrat-Versicherung möglich.

Informationsblatt zu Rückstauschäden und Rückstausicherungen

Kampagne des Landes Schleswig-Holstein zu Naturgefahren

Informationen zu Naturgefahren GDV (Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V.)

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf der Seite. Einige davon sind essenziell, während andere uns helfen, die Seite weiter zu verbessern.

Wichtiger Hinweis

Sehr verehrte Kunden und Geschäftspartner der Dolleruper!

Leider entwickeln sich die Corona-Infektionszahlen nachhaltig stark negativ.

Wir alle sind weiterhin bzw. erneut aufgerufen, Kontakte stark zu reduzieren.

Selbstverständlich möchten wir Ihnen gerne weiterhin den bekannten und persönlichen Service bieten.

Im Interesse der Eindämmung der Corona-Pandemie bitten wir darum, von persönlichen Besuchen in unserem Hause abzusehen. In Angelegenheiten, die der persönlichen Anwesenheit bedürfen, sind wir selbstverständlich für Sie da.

Vorwiegend bitten wir Sie um telefonische Kontaktaufnahme und Übermittlung von Unterlagen usw. auf elektronischem Wege. E-Mail-Anhänge werden ausschließlich im PDF-Format berücksichtigt und geöffnet (die Gründe liegen in grds. bestehenden Sicherheitsrisiken anderer Dateiformate).

Je nach Situation, kann die aktuelle „Corona-Lage“ auch dazu führen, dass Besuche bei Ihnen nicht oder nur sehr eingeschränkt   -unter Beachtung der AHA-L-Regeln-   erfolgen können.

Wir danken für Ihr Verständnis! Uns allen wünschen wir, dass wir diese Zeit gemeinsam und vor allem gesund überstehen.

Ihre Dolleruper. Mit Sicherheit überzeugend!